Aufbewahrung

Temperatur
Die Handelsnormen enthalten keine offiziellen Bestimmungen hinsichtlich der Temperatur
bei der Lagerung aber ermahnen dazu, dass Eier bei konstanten Temperaturen gelagert und transportiert werden müssen. Allerdings dürfen Eier nicht unter 5 °C gekühlt werden. Die dänische Gesetzgebung setzt voraus, dass Eier bei einer Maximaltemperatur von 12 °C aufbewahrt werden dürfen. Wenn Sie diesen Bestimmungen folgen, wird sich die Qualität des Eies sehr langsam vermindern. Bei HEDEGAARD foods werden Eier kalt, bei Temperaturen zwischen 5-12 °C auf allen Stufen gelagert. Dies trifft auf den Produzenten, den Transport und das rohe und finale Produkt zu.

Datum der Verpackung
Auf dem Eierkarton sind das Verpackungsdatum sowie das Mindesthaltbarkeitsdatum
vermerkt, sodass man sogleich erkennen kann, wie alt das Ei ist. Wenn das Ei bei richtiger Temperatur gelagert wird, kann das Verfallsdatum Hinweis darauf geben, wie frisch ein Ei ist.

Platzierung im Kühlschrank
Der mittlere Einlegeboden ist der beste Platz im Kühlschrank, um Eier aufzubewahren. Wenn Eier an der Kühlschranktüre gelagert werden, kann sich die Temperatur des Eies beim Öffnen und Schließen des Kühlschrankes verändern und somit wird es schwieriger, das Ei frisch zu halten. Zusätzlich sind die Eier an der Kühlschranktüre besonders gefährdet zu zerbrechen.

Getrennte Lagerung
Es ist wichtig, Eier und andere Lebensmittel mit Salmonellenrisiko getrennt aufzubewahren,
um eine Salmonelleninfektion zu vermeiden. Rohes Fleisch, Eier, etc. sollten getrennt von verzehrfertigen Lebensmittel aufbewahrt werden. Zusätzlich werden verschiedene Küchenutensilien für verschiedene Lebensmittel empfohlen.

Lagerung von hart gekochten Eiern
Hart gekochte Eier können bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden gepellt oder nicht gespellt. Sie sollten jedoch in eine Plastikbox gelegt werden sodass sie keine Gerüche von anderen Lebensmitteln im Kühlschrank annehmen.

Die Eierverpackung
Die Eierverpackung ist der sicherste Platz um Eier aufzubewahren. Eine Eierverpackung, die aus recyceltem Papier oder Plastik besteht, bewahrt die Eier vor dem Zerbrechen, z.B. wenn die Kühlschranktüre geöffnet und heftig zugeschlagen wird. Zusätzlich bewahren sie die Eier davor seltsame Gerüche von anderen Lebensmitteln im Kühlschrank durch ihre Tausenden
von Poren aufzunehmen. In der Eierverpackung ist das Ei auch vor Flüssigkeitsverlust durch die Poren geschützt. Wenn ein Ei in der Eierverpackung im Kühlschrank gelagert wird, bleibt es bis circa 3 Wochen nach Verpackungsdatum frisch.

Einfrieren von Eiern
Pasteurisierte Eier und pasteurisiertes Eiweiß kann eingefroren werden. Die Produkte sollten im Kühlschrank aufgetaut werden und dann direkt genutzt werden. Gefrorene, pasteurisierte Eier und Eiweiß können zum Beispiel zum Backen verwendet wenn es nötig ist sie nach dem Einfrieren zu erwärmen. Es wird nicht empfohlen Eigelb einzufrieren.

 

  • Hvide Høner På Græs 2Web
  • Hvide Høner På Græsweb
  • Hvide Hønsweb
  • Enlig Høne I Gård
  • Høner Gemmer Sig I Grønt Græs
  • Høner På Pind I Strald